Kategorie “aktive Lebenshilfe”

Warum es nicht gereicht hat und was wir daraus für die Zukunft lernen können

Eine erste Analyse zur Bundestagswahl, die in den nächsten Tagen mit Sicherheit noch verfeinert wird.

tl;dr: Wir müssen mal unseren Scheiß klar kriegen.

Es hat also nicht gereicht. Das ist […] weiterlesen

War was? Wahlkampf zum Beispiel?

Dem Piratenskandal(isierungs)blog Popcornpiraten entnehme ich grade, dass die Piratenpartei irgendwas mit Themenbeauftragten hat. Das ist keine schlimme Krankheit oder so, sondern es war wohl ein Versuch des Bundesvorstands ein wenig […] weiterlesen

Walk the Talk

Sigmar Gabriel zeigt sich in der FAZ besorgt angesichts des aktuellen Überwachungsskandals. Warum auch nicht, es besteht ja Einigkeit darüber, dass die Überwachung durch NSA und britischen Geheimdienst auf keine […] weiterlesen

Petition zur Einrichtung eines EU-Sonderausschusses zu PRISM eingereicht

Georg Mascolo fragt heute in der FAZ, warum die EU noch keinen Sonderausschuss zu PRISM und TEMPORA eingerichtet hat. Ich habe diese Frage zum Anlass genommen, beim Europäischen Parlament eine […] weiterlesen

Warum wir jetzt ganz dringend eine SMV brauchen

tl;dr: Die Piratenpartei braucht eine Ständige Mitgliederversammlung, bitte stimmt in Neumarkt für SÄA009 oder SÄA010 oder SÄA027.

Wer mich kennt weiß ja, dass ich ein großer Fan der Ständigen Mitgliederversammlung […] weiterlesen

Warum René Obermann Philipp Rösler Quatsch erzählt

tl;dr: René Obermann schreibt in seinem Brief an Philipp Rösler einigen Unzusammenhängenden Quatsch, den ich mal hier auseinander genommen habe. Wenn Obermann seine Argumentation tatsächlich ernst meint, dann möchte er, […] weiterlesen

Lesenswerte Piratenstudie der Otto-Brenner-Stiftung

Alexander Hensel und Stefan Klecha haben die Piratenpartei über längere Zeit begleitet und haben eine lesenswerte Studie zur Piratenpartei veröffentlicht, deren Lektüre sich auch oder grade für Mitglieder lohnt. Hier […] weiterlesen

Uli Hoeneß, Schadenfreude

Ich starte mit einem Zitat:

„Wenn eine Partei wie die Piraten neun Prozent hat und gar nicht weiß, wofür sie eigentlich steht, dann macht mir die Sache Angst. Was passiert […] weiterlesen

Warum mehr Videoüberwachung Quatsch ist

Im Zuge des nicht geglückten Bombenanschlags von Bonn fordert Innenminister Friedrich mehr Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Warum das Quatsch ist zeigt die Polizeiliche Kriminalstatistik Berlin. Während im Jahr 2011 die […] weiterlesen

Liebe SPD, machs doch bitte einfach selbst

tl;dr: Die SPD Bundestagsfraktion flüchtet in Sachen Transparenz nach vorn. Das ist absurd und bigott, denn fast alles was die SPD fordert könnten SPD-Abgeordnete schon seit Jahrzehnten freiwillig selbst machen. […] weiterlesen